Teilen <3

This post is also avaliable in

Portionen:

2 Portionen

Fertig in:

20 min

Kosten:

2 $

Kalorien:

200 kcal

Einleitung

Über diese Rezept

Hallo! Diese schnelle und köstliche one-pot Pasta ist ein super einfaches 15-Minuten-Rezept, das gesund, vegan und lecker ist! Wirf einfach alle Zutaten in einen Topf oder eine Pfanne und du erhaltest eine zufriedenstellende Pastamahlzeit fĂŒr stressige Wochenabende oder jeden anderen Tag! Da dies nur ein Grundrezept ist, könnte man es mit etwas mehr GemĂŒse wie Zuchini, Brocoli..etc. aufpeppen.
Enjoy!

Zutaten

  • 250g Nudeln (z.B. Spaghetti)
  • 1/2 Zwiebel
  • 2-3 Knoblauch Zehen
  • 3 EL Tomatenmark
  • 160g Tomatensoße
  • 1 EL Olivenöl
  • 350ml Wasser
  • GewĂŒrze + Salz, Pfeffer
  • etwas frischer Basilikum

Du kannst jede Art von Nudeln verwenden, mein persönlicher Favorit sind Linguine/Tagliatelle :) Kleiner Nudeln eignen sich hier fĂŒr die one-pot Pasta besser, grĂ¶ĂŸere/lĂ€ngere brauchen etwas lĂ€nger beim Kochen.

Extra Tipp:
FĂŒr ein intensiveres Aroma solltest du die GewĂŒrze und KrĂ€uter erst gegen Ende hinzugeben, wenn das Wasser schon fast verdampft ist. Oft verblasst der Geschmack der GewĂŒrze beim Kochen.

Schritt fĂŒr Schritt Zubereitung

Schritt 1

Schneide die Zwiebel und Knoblauch in kleine StĂŒcke und brate sie mit etwas Öl in dem Topf an.

Schritt 3

Schneide mehrere BasilikumblĂ€ttwe und mische sie in die Tomatensoße rein. Gieße jetzt das Wasser in den Topf und verrĂŒhr alles.

Schritt 5

 Sollte es zu wĂ€ssrig sein, koche es etwas lĂ€nger und fĂŒge mehr Salz hinzu. FĂŒr mehr IntensitĂ€t kannst du noch mehr Tomatenmark hinzufĂŒgen.

Schritt 2

WĂ€hrendessen, die Tomatensoße mit dem Tomatenmark vermischen und zu den Zwiebeln hinzugeben.

Schritt 4

Gebe nun die Nudeln deiner Wahk rein und verrĂŒhre -wenn möglich, sie mit der Tomatensoße bis sie fast "al dente" sind und das Wasser verdampft ist.

Schritt 6

Nimm die GewĂŒrze und mische sie gut in die Pasta. Salz und Pfeffer nicht vergessen und du bist bereit es zu servieren. Buon appetito! ;)

Mehr Rezepte

Pizzabrötchen

Kraft-Salat

Share: