Teilen <3

This post is also avaliable in

Portionen:

2 Personen

Fertig in:

20 min

Kosten:

2 $

Kalorien:

200 kcal

Einleitung

Über diese Rezept

Hallo! Schluss mit dem Mythos, Tofu sei langweilig und ein geschmackloses „veganes“ Produkt! Eigentlich ist es eine tolle Sache, dass er geschmacksneutral ist, auf diese Weise kann man es mit ganz vielen Gewürzen auf viele Arten marinieren. Es gibt mir Honey-garlic-Chicken-Wings-Vibes lmao. Probier es aus 🙂
Enjoy! 

Zutaten

  • 400g Natur Tofu
  • 7 EL Soja Soße
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Knoblauch (Pulver)
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1-2 EL Stärke
  • etwas Pfeffer

 

Anstelle von Ahornsirup kann man mehrere Süßungsmittel verwenden. Wenn der Tofu länger in der Marinade eingeweicht wird, wird der Geschmack noch intensiver!

Extra Tipp:
Ich mag es besonders gerne mit einer Kombination aus angedunstetem Gemüse und weißem Reis! Toppe es mit etwas Frühlingszwiebel, Sesam, Chilisauce oder was auch immer du bevorzugst!

Schritt für Schritt Zubereitung

Schritt 1

Überschüssiges Wasser aus dem Tofu auspressen, in kleine Würfel schneiden und mit Maisstärke bestreuen.

Schritt 2

Mische die Zutaten für die Marinade in einer kleinen Tasse zusammen und erhitze etwas Öl in einer Pfanne.

Schritt 3

Mische die Zutaten für die Marinade in einer kleinen Tasse zusammen und erhitze etwas Öl in einer Pfanne.

Schritt 4

Brate die Tofuwürfel in der Pfanne, bis sie goldbraun und leicht knusprig sind.

Schritt 5

Die Sauce über den Tofu gießen und umrühren, während der Ahornsirup langsam karamellisiert.

Schritt 6

Jetzt den Tofu mit Reis, Gemüse und Toppings nach Wahl servieren! Enjoy!

Share: