Teilen <3

This post is also avaliable in

Portionen:

6 Waffeln

Fertig in:

20 min

Kosten:

2 $

Kalorien:

200 kcal

Einleitung

Über diese Rezept

Hi! Das "starbucks veganisiert" Format wird mit diesen tollen belgischen Waffeln fortgesetzt! Im Gegensatz zu anderen Waffeln werden die belgischen mit Hefe anstelle von Backpulver hergestellt. Sie werden gold, knusprig und lecker. Zusammen mit verschiedenen Belägen wie Beeren, Ahornsirup und vielem mehr, ein unvergessliches Dessert!
Enjoy! 

Zutaten

  • 250g Mehl
  • 1/2 TL Trockenhefe
  • 3 EL Zucker nach Wahl
  • 1/4 TL Salz
  • 110g weiche, vegane Butter
  • 120 ml Pflanzenmilch
  • 2 TL Vanille Extrakt

Du kannst jede Art von gemahlenen Nüssen verwenden aber ich nehme nur Mandeln wie die originalen Zimtsternen.

Extra Tipp:
Ich persönlich mag sie eher weich und saftig, deshalb backe ich sie nicht sehr lang. Solltest du sie knuspriger mögen, muss man sie einfach etwas länger backen.

Schritt für Schritt Zubereitung

Schritt 1

Heize dein Waffeleisen vor.
Mehl, Hefe, Zucker und Salz in die Schüssel eines Standmixers geben.
Verühre das Ganze.

Schritt 3

Auf mittlerer Stufe kneten, bis alles glatt ist (10 min). Abdecken und an einem warmen Ort (idealerweise bei 35 ° C) 1 bis 1 Stunde 30 oder bis zur Verdoppelung der Größe gehen lassen.

Schritt 2

Füge Milch, Vanille und weiche Butter hinzu und knete es mit Hakenaufsatz, bis es gut vermixt ist.
Bedecke es und lasse es 5 Minuten gehen.

Schritt 4

Mit Butter oder Öl leicht einfetten. Teig in kleine Stücke teilen.
Nach Maschinenanleitung backen.

Share: